Auch in 2019 wird das erfolgreiche AHK-Geschäftsreiseprogramm, bei dem Unternehmen bei der Geschäftsanbahnung in zahlreichen ausländischen Zielmärkten unterstützt werden, fortgeführt.

Für die Geschäftsreise nach Guatemala, El Salvador und Honduras vom 03.-07.06. zum Thema dezentrale Energieversorgung mit erneuerbaren Energien sind noch freie Plätze verfügbar (Link).

In diesem Zusammenhang wurde DFIC von dem BMWi mit der Durchführung der kostenlosen Finanzierungsberatung beauftragt. Bei der Beratung werden teilnehmende Unternehmen zu spezifischen Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten für ihre Export- und Investitionsvorhaben im Zielland aufgeklärt. Die angebotenen Beratungsleistungen sind auf die individuellen Bedarfe des Unternehmens ausgerichtet und umfassen eine Vielzahl von Finanzierungsinstrumenten für Energieeffizienzthemen und erneuerbare Energien-Technologien.
Gerne informieren zu den weiteren Möglichkeiten einer Teilnahme am AHK-Geschäftsreiseprogramm der Exportinitiative Energie (Link).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok